Suche
  • Daniel Baldy

Praktikumsbericht von Lars

Die Zeit zwischen meinem Bachelor- und Masterstudium wollte ich nutzen, um praktische Erfahrungen zu sammeln und einen Blick „hinter die Kulissen“ der Politik zu bekommen. So freue ich mich sehr darüber, dass ich bei Daniel Baldy ein Praktikum machen durfte.

Im August und September war ich vier Wochen lang im Mainzer Wahlkreisbüro tätig. Hier wurde ich schnell ins Team integriert und durfte direkt selbstständig Aufgaben übernehmen. Meine Aufgabenschwerpunkte lagen darin, Termine inhaltlich vorzubereiten und Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern zu beantworten. Positiv fand ich vor allem, dass mir keinerlei typische „Praktikantenaufgaben“ übertragen wurden, sondern ich direkt als gleichwertiges Teil des Teams betrachtet wurde. So war ich auch schon in meiner zweiten Woche quasi der einzige Vollzeitmitarbeiter im Mainzer Büro und konnte so einen guten Überblick über den Arbeitsalltag von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei Bundestagsabgeordneten gewinnen. Zudem fand ich es sehr interessant, Daniel bei mehreren Gesprächen und Terminen im Wahlkreis begleiten zu dürfen. Insgesamt konnte ich durch die Zeit im Wahlkreisbüro die Abgeordnetentätigkeit in Mainz und Umgebung sehr gut kennenlernen.

Im Oktober konnte ich zudem eine Woche lang im Berliner Büro im Bundestag tätig sein. Die Arbeitsaufgaben waren im Vergleich zu Mainz recht ähnlich, jedoch habe ich hier auch die Möglichkeit genutzt, um Familienausschuss- und Plenarsitzungen vor Ort zu verfolgen sowie an parlamentarischen Frühstücken teilzunehmen. Durch die Zeit in Berlin habe ich einen guten Einblick in die Strukturen und Abläufe des Arbeitsalltags im Bundestag erhalten.

Das Praktikum werde ich in sehr guter Erinnerung erhalten, vor allem auch wegen der Freundlichkeit und Herzlichkeit der Mitarbeiterinnen im Team Baldy!

48 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen