Suche
  • floriankowalewski

Wochenrückblick: Die Verkehrswende im Mittelpunkt


In der zurückliegenden Woche stand bei mir wieder einmal mein Herzensthema Verkehr im Mittelpunkt.


Über die A60 und A63 sprach ich mit der Initiative Lebenswertes Marienborn. Diese setzt sich für ein dauerhaftes Tempolimit zwischen 80 und 100 km/h auf beiden Autobahnen rund um den Staddteil ein, damit in Marienborn die Lärmbelästigung abnimmt und die Luftqualität steigt. Der Termin hat wieder einmal gezeigt: Wir müssen endlich überall die Alternative zum Auto stärken, damit möglichst viele Menschen freiwillig ihr Fahrzeug zuhause stehen lassen!


Am Samstag war ich auch deswegen mit meinem Fahrrad und mehreren Bürger:innen in Gonsenheim unterwegs. Bei der Tour der SPD Mainz Gonsenheim ging es um ein neues Radwegekonzept, das der ehemalige Verkehrsplaner Armin Schulz für den Stadtteil entwickelt hat. Wenn die Verkehrswende gelingen soll, brauchen wir neben einer Stärkung von Bus und Bahn auch eine bessere Infrastruktur für Fahrradfahrer.



Mobilität und Umweltschutz konnte ich am Sonntag zum Abschluss der Woche in der Mainzer Neustadt verbinden. Dort hatte man im Rahmen des Festes Neuspektiven der Kulturbäckerei e.V. die Möglichkeit, Bollerwagen mit Blumen zu bepflanzen und diese im Stadtgebiet aufzustellen. Eine schöne Aktion, die definitv Farbe auf die Straßen und Plätze bringt. #baldy21

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen